+49 8193 - 93 92 90

Duplexer

Schaltung/Führung zwischen verschiedenen Ports derselben Wellenlänge.
HINWEIS: Der Begriff "Duplexer" wird häufig als Synonym für verschiedene Dinge verwendet. Es ist nicht immer klar, was den Unterschied zwischen einem Diplexer und einem Duplexer ausmacht. Manchmal werden die beiden Begriffe auch ganz einfach als Synonyme verstanden. Laut der hier verwendeten Definition schaltet/leitet der Duplexer Energie auf derselben Frequenz/Wellenlänge weiter,  während der Diplexer Energie auf anderen Frequenzen leitet.

Neben vielen weiteren Anwendungsmöglichkeiten wird der Duplexbetrieb in HF-Systemen üblicherweise genutzt, um Sendeenergie mit relativ hoher Leistung an eine Antenne zu leiten (und zugleich des entsprechende Empfängersystem zu schützen bzw. zu isolieren) und Empfangsenergie mit relativ geringer Leistung mit einem zeitverzögerten Signalecho an das Empfängersystem zu leiten (und zugleich das Sendersystem zu isolieren) (Halbduplexbetrieb).
Das größte Problem ist hierbei der Aspekt der Leitung/Isolierung. Je nach Betriebsbedingungen können hierfür entweder passive und zeitverzögerte Schaltgeräte (Branch Duplexer, Balanced Duplexer oder Pin-Dioden-Duplexer, siehe auch: "http://www.radartutorial.de/06.antennas/Sende-%20Empfangsweiche.de.html" oder "http://de.wikipedia.org/wiki/Duplexer") oder aber passive gerichtete (aber nicht schaltende) Komponenten eingesetzt werden, die einen Vollduplexbetrieb ermöglichen. Dies können im Einzelfall beispielsweise Zirkulatoren (oder Zirkulatorenkaskaden), Hybridringe/Ratrace-Koppler oder Orthomodenkoppler (auch als Polarisierungsduplexer bezeichnet) sein.
Die ersten Beispiele sind sehr komplex und mit erheblichem Konstruktionsaufwand verbunden. Sie müssen präzise auf das Designsystem abgestimmt werden und werden von MIWEKO deshalb normalerweise nicht angeboten. In Ausnahmefällen oder wenn Sie besondere Komponenten benötigen, rufen Sie uns bitte an. Wir werden unser möglichstes tun, um Ihnen zu helfen.
Passive gerichtete Komponenten, die die gleichzeitige Verarbeitung von Sender- und Empfängersignalen ermöglichen, werden hingegen von MIWEKO bereitgestellt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Beschreibungen der betreffenden Komponenten.

 

 

 

 

MIWEKO  |  Münchener Straße 21  |  86949 Windach  |  +49 8193 - 93 92 90  |  info@miweko.de

© 2015 MIWEKO - Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Datenschutz  |  AGB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok